Datenschutzerklärung Techvisie BV

Einleitung

Techvisie B.V. legt großen Wert auf einen sorgfältigen und sicheren Umgang mit den datenschutzrelevanten Informationen von Besuchern ihrer Website, Kandidaten, Mitarbeitern und Selbständigen. Techvisie B.V. hat daher diese Datenschutzerklärung erstellt. Techvisie B.V. ist im Umgang mit und der Sicherung der ihr anvertrauten personenbezogenen Daten äußerst sorgfältig. Mit dieser Datenschutzerklärung möchte Techvisie B.V. Ihnen einen Einblick geben, wie Techvisie mit Ihren personenbezogenen Daten in der jeweiligen Situation gemäß der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) umgeht.

Wer sind wir

Techvisie B.V. ist ein Zeitarbeitsunternehmen, das unsere Fachleute seit mehr als 18 Jahren für den niederländischen Markt zur Verfügung stellt. Von unseren sechs Niederlassungen aus vermitteln wir technisches Personal in folgenden Bereichen: Elektro- und Installationstechnik, Metall, Infrastruktur, Montage und Aufbauten, Malerarbeiten. Der Hauptsitz von Techvisie B.V. befindet sich in de Munsterstraat 1, in 7418 EV  Deventer.

Techvisie B.V. ist Verantwortlicher im Sinne der DSGVO und hat somit die Kontrolle über die Verarbeitung personenbezogener Daten und bestimmt den Zweck und die Art der Verarbeitung.

Techvisie B.V. bedient sich mitunter andere Firmen, um Dienstleistungen für Sie zu erbringen. In solchen Fällen bleibt Techvisie B.V. für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlich. Techvisie B.V. trifft mit diesen Unternehmen (Auftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO) vertragliche Vereinbarungen über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, so dass Ihre Privatsphäre geschützt ist.

Technische Information

Wenn Sie unsere Website besuchen, sammelt die Website automatisch Informationen über die Computer mit denen auf unsere Website zugegriffen wird. Dazu gehören beispielsweise Informationen über den Computer, über den die Website aufgerufen wird, die IP-Adresse Ihres Computers, die IP-Adresse Ihres Internet-Service-Providers, das von Ihnen verwendete Betriebssystem, das Datum und die Uhrzeit Ihres Besuchs, die Internetadresse der Website, von der Sie direkt verlinkt wurden, die von Ihnen besuchten Unterseiten und die Informationen, die Sie auf der Website abgerufen haben, der Ort, an dem Sie sich befinden, sowie das Material, das Sie an die Website senden und von dort herunterladen. Wir verwenden diese technischen Informationen zur laufenden Instandhaltung der Website und zur Verbesserung deren Qualität und Effektivität.

Cookies

Um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu erhöhen, werden sogenannte „Cookies“ eingesetzt. Ein „Cookie“ ist eine kleine Textdatei, die Ihr Webbrowser auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt. Sobald Sie erneut die Website von Techvisie B.V. besuchen, wird Ihr Computer anhand des „Cookies“ erkannt. Wenn Sie nicht wollen, dass Techvisie B.V. ein „Cookie“ auf Ihrer Festplatte platziert, können Sie Ihren Browser so einstellen, dass die Cookies-Funktion deaktiviert ist. Wenn Sie die Verwendung von „Cookies“ nicht akzeptieren und diese deaktiviert haben bzw. deaktivieren haben lassen, kann sich dies auf die beabsichtigte einfache Nutzung dieser Website auswirken.

Wann werden durch uns personenbezogene Daten erhoben?

In folgenden Fällen speichern und verarbeiten wir Ihre Daten:

  • wenn Sie Techvisie B.V. Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten für einen oder mehrere bestimmte Zwecke erteilt haben;
    wenn die Verarbeitung vorab der Ausführung eines Vertrags notwendig ist, an dem Sie Vertragspartei sind, oder, um auf Wunsch von Ihnen, Maßnahmen zum Abschluss eines Vertrags treffen zu können;
  • wenn die Verarbeitung erforderlich ist, um einer gesetzlichen Obliegenheit der Techvisie B.V. entsprechen bzw. nachkommen zu können;
  • wenn die Verarbeitung notwendig ist, um vitale Belange Ihrer Person oder anderer Personen zu schützen;
  • wenn die Verarbeitung zur Erfüllung einer Aufgabe im allgemeinen öffentlichen Interesse oder einer Aufgabe in öffentlich-rechtlicher Eigenschaft, die Techvisie B.V. aufgetragen ist, erforderlich ist;
  • wenn die Verarbeitung notwendig ist zur Wahrung der berechtigten Interessen von Techvisie B.V. oder von Dritten, es sei denn, Ihre Interessen oder die Grundrechte und Grundfreiheiten, die den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten erfordern, würde diese Interessen überwiegen.

Warum sammeln wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre personenbezogenen Daten werden verwendet, um die Ihnen angebotenen Personaldienstleistungen bestmöglich erbringen zu können, einschließlich der Entsendung, Vermittlung, Gehaltsabrechnung, Lohnverwaltung, Personalmanagement, persönliche Entwicklung und Einsatzfähigkeit, sowie Personalbeschaffung und -auswahl.

Techvisie B.V. verwendet Ihre Daten für folgende Zwecke, nämlich:

  • um Angebot und Nachfrage auf dem Arbeitsmarkt zusammenzuführen;
  • um Sie über interessante Angebote von Techvisie B.V zu informieren;
  • um geleistete Stunden in unserem Gehaltssystem zu erfassen und zu verarbeiten;
  • um Ihre Eignung und Verfügbarkeit im Zusammenhang mit einer Vermittlung für eine feste oder befristete Tätigkeit oder einen Einsatz beurteilen zu können;
  • um Ihnen unseren Newsletter zuzusenden, so Sie dem eingewilligt haben;
  • um mit Ihnen ein Beschäftigung- oder Vermittlungsverhältnis einzugehen und aufrechtzuerhalten und die entsprechende Verwaltung zu diesem Zweck durchzuführen;
  • um unsere Wiedereingliederungsverpflichtungen erfüllen zu können, die uns von der Regierung auferlegt wurde mit dem Ziel, Langzeitarbeitslosen bei der Wiedereingliederung in den Arbeitsmarkt zu unterstützen;
  • um einen Auftrag mit dem Kunden in einer Vereinbarung mit dem Kunden erfassen und die Vereinbarung mit dem Kunden dann aufrecht erhalten und erfüllen zu können;
  • um Datenverarbeitung für unsere Kunden im Rahmen des Pre-Employment-Screenings vornehmen zu können;
  • um Ihrer persönlichen Entwicklung und Beschäftigungsfähigkeit fördern zu können, was Ausbildungs- und Weiterbildungsmaßnahmen umfasst;
  • für Managementzwecke, einschließlich Managementinformationen, für interne Kontrollen und Betriebssicherheit sowie für die Durchführung von Betriebs- und Buchprüfungen;
  • für Qualitätsziele, wie Zertifizierung;
  • um Subventionen, Prämiennachlässe usw. beantragen zu können;
  • sofern wir ein Beschäftigungs- oder Arbeitnehmer-/Vermittlungsverhältnis mit ihnen eingegangen sind, für die Einhaltung anwendbarer Gesetze und Vorschriften, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Identifikation, arbeitsrechtliche Gesetze und Vorschriften, Steuergesetzgebung und Sozialgesetzgebung, Betrugsbekämpfung und nationale und internationale Sanktionsvorschriften.

Welche personenbezogenen Daten werden durch uns erhoben?

Techvisie B.V. kann die folgenden personenbezogenen Daten von Ihnen als Stellenbewerber, Kandidat, Entsandter, (befristeter) Arbeitnehmer, selbständiger Unternehmer und/oder Geschäftspartner von Techvisie B.V. verarbeiten. Dafür, dass die von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten korrekt und aktuell sind, sind sie selbst verantwortlich.

Stellenbewerber oder Kandidat:

  • Angaben zu Name, Adresse, Wohnort, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und andere Kontaktdaten;
    Geburtsdaten, Alter, Geschlecht;
  • Lebenslauf, Informationen zu Ausbildung, Praktika und Berufserfahrung;
  • Informationen über Schulungen, Aus- und Weiterbildungen, die Sie selbst oder auf Veranlassung durch uns hin besucht bzw. absolviert haben;
  • Daten zu Verfügbarkeit und Urlaub;
  • Weitere Informationen, die für die Beurteilung Ihrer Eignung erheblich sind, wie z.B. Ihre Zeugnisse und Diplome und Ihre Berufserfahrung;
  • auf freiwilliger Basis, andere Inhalte, mit denen Sie sich präsentieren (Foto, Video);
  • andere als die vorstehend genannten Daten, deren Verarbeitung für die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben unerlässlich bzw. notwendig ist.

Entsandter (zeitlich befristeter) Beschäftigter und selbständiger Unternehmer:

Wenn Sie für Techvisie B.V. oder seine Kunden arbeiten können, arbeiten oder gearbeitet haben, kann Techvisie B.V. folgende Daten verarbeiten:

  • Angaben zu Name, Adresse, Wohnort, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bank- und/oder Girokontonummer und andere Kontaktdaten;
  • Geburtsdaten, Alter, Geschlecht;
  • Lebenslauf, Informationen zu Ausbildung, Praktika und Berufserfahrung;
  • Informationen über Schulungen, Aus- und Weiterbildungen, die Sie selbst oder auf Veranlassung durch uns hin besuchen bzw. absolviert haben;
  • Daten zu Verfügbarkeit und Urlaub;
  • Staatsangehörigkeit, sogenannte Burgerservicenummer (BSN) und Identitätsnachweis (Kopie des Personalausweises), ggf. der Arbeitserlaubnis;
  • Daten im Rahmen des Pre-Employment-Screenings;
  • Informationen über Art und Inhalt der bisherigen Arbeitsvermittlung und über deren Beendigung;
  • Weitere Informationen, die für die Beurteilung Ihrer Eignung erheblich sind, wie z.B. Ihre Zeugnisse und Diplome und Ihre Berufserfahrung;
  • weitere Informationen in Bezug auf die Registrierung von Personal, Gehalt und Abwesenheit,
  • auf freiwilliger Basis, andere Inhalte, mit denen Sie sich präsentieren (Video, Foto);
  • andere als die vorstehend genannten Daten, deren Verarbeitung für die Erfüllung gesetzlicher Vorgaben unerlässlich bzw. notwendig ist.

Dritte

Techvisie B.V. kann Ihre personenbezogenen Daten weitergeben an andere Rechtspersonen innerhalb des Konzerns von Techvisie B.V., ihre Kunden, Auftraggeber und Unterauftragnehmer (zum Beispiel Auftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO), die im Namen von Techvisie B.V. Dienstleistungen erbringen oder Aufträge ausführen, Lieferanten, Behörden und anderen Geschäftsbeziehungen – sowie in allen anderen Fällen, in denen zur Verarbeitung verpflichtet sind, z.B. aufgrund eines Gerichtsbeschlusses oder ein Gerichtsurteils.

Die Bereitstellung personenbezogener Daten erfolgt aufgrund eines berechtigten Interesses, einer gesetzlichen Verpflichtung und/oder in Erfüllung des Vertrags im Einklang mit unter der Überschrift „Warum sammeln wir Ihre personenbezogenen Daten?“ angegebenen Kriterien

Ihre personenbezogenen Daten können an Empfänger außerhalb der Niederlande übermittelt werden. Techvisie B.V. hat die erforderlichen Maßnahmen ergriffen, um sicherzustellen, dass die übermittelten Personendaten angemessen geschützt sind.

Ihre Rechte

Wir legen Wert darauf, dass Sie Ihre Rechte bei der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten umstandslos wahrnehmen können. Wenn Sie von einem der Rechte, die Ihnen zustehen und die unten aufgeführt sind, Gebrauch machen möchten können Sie sich wie folgt an uns wenden.

Recht auf Auskunft und/oder Berichtigung personenbezogener.

Sie können uns jederzeit per E-Mail über info@techvisie.nl oder telefonisch unter (+31)(0)570-676167 oder per Schreiben an: Postbus 179, 7400 AD  Deventer, auffordern, anzugeben, welche Kategorien Daten wir verarbeiten, für welche Zwecke dies geschieht, aus welcher Quelle Daten herrühren und welche Fristen gelten, innerhalb der Daten vorgehalten bzw. gespeichert werden.

Darüber hinaus können Sie jederzeit Kontakt mit uns aufnehmen, um ihre Daten ergänzen, berichtigen oder löschen zu lassen. Sollte sich unerwarteterweise herausstellen, dass wir unzutreffende (Personen-)Daten bezüglich ihrer Person übermittelt haben, werden wir dies richtig stellen/berichtigen.

Wenn wir Ihre Personendaten geändert haben werden wir Sie entsprechend unterrichten.

Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten.

Wenn Sie mit dem Inhalt der über Sie gespeicherten Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Verarbeitung Ihrer Daten vorübergehend einschränken. Bei der Verbreitung Ihrer Daten gehen wir sodann davon aus, dass diese in ihrem Sinne zutreffend sind. Über die vorstehend genannten Kontaktdaten können Sie jederzeit einen Antrag auf eine Verarbeitungseinschränkung stellen.

Insofern wäre die Verarbeitung ihrer personenbezogenen Daten einschränken, werden wir sie entsprechend unterrichten.

Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie können personenbezogene Daten, die wir über sie erhoben und gespeichert haben, bei Techvisie erfragen. Es steht Ihnen uneingeschränkt frei, diese Informationen Dritten zu übertragen.

Recht auf Vergessenwerden.

Wenn Sie von unserem Dienstleistungen keinen Gebrauch mehr machen möchten, können Sie uns auffordern, sämtliche Ihrer personenbezogenen Daten zu löschen. Sie können uns zu jedem beliebigen Zeitpunkt um die Löschung ihrer Daten ersuchen.

Sie können Ihre Einwilligung zur Verarbeitung Ihrer Daten auch jederzeit widerrufen. Wir werden die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten, für die Sie Ihre Einwilligung erteilt haben, einstellen. Der Widerruf Ihrer Einwilligung hat jedoch keine Auswirkung auf bereits erfolgte Verarbeitungen.

Ablauf, Reaktionszeiten und Kosten.

Wir werden versuchen, Ihren Anfragen so schnell wie möglich zu bearbeiten. Wir sind verpflichtet, Ihre Identität zu verifizieren, bevor wir Ihrem Ersuchen bzw. Ihrer Aufforderung entsprechen bzw. nachkommen können. Ihre Anfragen werden grundsätzlich elektronisch bearbeitet, es sei denn, dies ist nicht möglich oder insofern Sie Abweichendes verlangen.

Für die Bearbeitung der vorgenannten Ersuchen bzw. Aufforderungen stellen wir keine Kosten in Rechnung, außer insoweit diese als insgesamt unverhältnismäßig zu qualifizieren oder offensichtlich unbegründet sind, oder wenn Sie uns bei der Umsetzung ihres Auskunftsrechts zur Übermittlung von Kopien auffordern.

Datensicherung

Techvisie B.V. ist bemüht, Ihre personenbezogenen Daten optimal vor unrechtmäßiger Verwendung zu schützen. Dies geschieht durch physische, administrative, organisatorische und technische Maßnahmen. So haben zum Beispiel ausschließlich autorisierte Personen Zugriff auf diese Daten. Falls und insoweit Daten an Auftragsverarbeiter im Sinne der DSGVO weitergegeben werden (die im Auftrag von Techvisie B.V. Dienstleistungen oder Aufträge ausführen), hat Techvisie B.V. mit diesen Auftragsverarbeitern vertraglich vereinbart, dass sie ebenfalls die personenbezogenen Daten optimal schützen.

Dauer der Speicherung

Techvisie B.V. speichert personenbezogene Daten so lange, wie dies für den Zweck, zu dem wir die Daten gemäß den entsprechenden gesetzlichen Vorgaben verarbeiten, notwendig ist.

Fragen, Hinweise, Beschwerden oder (vermutete) Datenlecks

Wenn Sie Fragen, Hinweise oder Beschwerden über den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten durch Techvisie B.V. haben, können Sie schriftlich oder per E-Mail mit uns in Kontakt treten.

Wenn Sie mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten durch Techvisie B.V. nicht einverstanden sind, können Sie auch eine Beschwerde bei der niederländischen Zentralbehörde für den Schutz personenbezogener Daten bzw. Reichsdatenschutzbeauftragten (Autoriteit Persoonsgegevens) einreichen.

Änderungen

Techvisie B.V. behält sich das Recht vor, die vorliegende Datenschutzerklärung anzupassen oder zu ändern. Keine der Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung kann dahingehend ausgelegt werden, als ob dadurch irgendeine Verbindlichkeit seitens Techvisie B.V. dem Betroffenen gegenüber oder vertragliches Verhältnis zwischen Techvisie B.V. und dem Betroffenen begründet würde.

Sonstiges

Die Bestimmungen dieser Datenschutzerklärung unterliegen niederländischem Recht, und auf alle sich daraus ergebenden strittigen Fragen kommt niederländisches Recht zur Anwendung.